Berufung der Prüfer

Das Ehrenamt ist die tragende Säule des Handwerks. Rund 120 Auszubildende durchlaufen jährlich die Gesellenprüfung zum/r Kfz-Mechatroniker/in in Köln. Die Prüfungsausschüsse helfen Jugendlichen auf ihrem Weg in den Beruf. Für die Periode bis 2026 wurden die Prüfer am 15. September 2021 im Geißbockheim, Clubhaus des 1. FC Köln, ins Amt berufen.

Zur Pressemeldung

Weitere Meldungen

Berufung der Prüfer

Hochwasserhilfe „Handwerk hilft“

Rolf Mauss feiert 75. Geburtstag

Die Eichpflicht für AU-Geräte fällt

© 2020 Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Köln